Ab in die eigenen 4 Wände

Es gibt drei Grundgesetze für den erfolgreichen Immobilienkauf. Das Erste ist: Lage. Das Zweite ist: Lage. Das Dritte ist: Lage. Eine Immobilie ist eben unbeweglich. Dehalb informieren wir Dich gern unabhängig, in welcher Lage sich ein Kauf lohnt und wo Du die beste Finanzierung bekommst.

Die Zinsen sind auf historisch niedrigem Niveau. Die Immobilienpreise sind von 2010 bis 2016 im Schnitt um 24% gestiegen. Vor allem Lagen in Großstädten sind begehrt. Viele Häuslebauer sichern sich außerdem eine günstige Anschlussfinanzierung

Über 80% der Deutschen träumen von den eigenen vier Wänden. Dabei zeigt sich: Es muss nicht immer die Villa sein. Ganz im Gegenteil. Viele stellen sich ein freistehendes Einfamilienhaus vor. Auch mit dem Reihen(end)haus geben sich viele zufrieden. Speziell in der Stadt sind Eigentumswohnungen beliebt.

Welches sind die teuersten Städte in Deutschland?

(Durchschnittliche Quadratmeterpreise in Euro)

Wir beraten Dich schnell
und unverbindlich.

Melde Dich jederzeit. Wir antworten
innerhalb eines Tages.

Wie machst Du den Immobilienkauf zum Erfolg?

Die meisten Menschen kaufen im Leben nur eine Immobilie. Da ist es schwer, aus eigener Erfahrung zu lernen. Deshalb geben wir Dir etwas von unserer Erfahrung ab. Mit unserem E-Book führen wir Dich in 10 Schritten zur eigenen Immobilie.

Wie kommst Du zur richtigen Beurteilung des Preises?
Brauche ich für die Bewertung einen Gutachter oder schaffe ich das alleine?
Lohnt sich eine Muskelhypothek bzw. Eigenleistung?
Gibt es Schnäppchen-Immobilien?

Weitere Antworten auf häufige Fragen

Sollte ich Immobilienentscheidungen mit dem Kopf oder mit dem Bauch treffen?

Männer sind deutlich geneigter, Immobilienentscheidungen mit dem Kopf zu treffen (49%) als Frauen (35%). Da Du Deine Immobilie jedoch wahrscheinlich mit Deiner Partnerin oder Deinem Partner kaufst, solltet Ihr Euch natürlich einig sein. Wägt also die Fakten mit dem Kopf ab und dann lasst die Entscheidung etwas ruhen. Wenn der Bauchnabel auch zustimmt, dann schlagt zu.

Wie empfehlenswert ist eine Immobilie im Umland von attraktiven, aber teuren Metropolen?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort. Es gibt aber Schnäppchen-Faktoren, von denen die Empfehlung abhängt. Dazu zählt z.B. die Entfernung zum Ballungsraum. Wie lange dauert es, das Stadtzentrum mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen? Welche Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und andere Infrastruktur gibt es vor Ort?

Wie viel Zeit sollte ich mir für den Immobilienkauf einplanen?

Das hängt ganz von Deinen Ansprüchen ab. Wichtig ist besonders, dass Du Dich gut vorbereitest. Ein Immobilienkauf ist eine komplexe Entscheidung. Wenn dann mal die passende Immobilie da ist, musst Du oft schnell handeln, weil viele andere Interessenten auch Gefallen an dem Objekt finden werden. Wenn Du dann erst anfängst, Dir über die passende Finanzierung Gedanken zu machen, kann es schnell zu spät sein. Aber Du hast ja uns und wir machen Dich als Personal Trainer auch für dieses spannende Thema fit. Schreib uns einfach eine kurze Nachricht.

Gibt es einen Unterschied zwischen selbst- und fremdgenutzten Immobilien?

Hier gibt es ein klares Ja und das gilt besonders für die Lage. Du selbst willst vielleicht nicht in einem bestimmten Viertel wohnen, andere Menschen hingegen schon. Vielleicht können andere sich auch nicht den gehobenen Lebensstil leisten, der für Dich selbstverständlich ist. Du selbst würdest vielleicht nie in einen Neubau ziehen, sondern liebst Dein glänzendes Parkett im Altbau, andere Menschen sehen das anders. Also ist die Frage nach dem Zweck ganz wesentlich beim Immobiblienkauf.

Wir freuen uns auf Deine Nachricht

Online-Beratung
Unabhängige Experten
Anonyme Voranfrage
Transparente Empfehlungen
DEFINO Berater - PERSEDU